Reviews

Exat

EXAT – Ein Herz für Punkrock – Kurz Review

Exat melden sich nach gut drei eher ruhigeren Jahren eindrucksvoll zurück. Am 3. Dezember erscheint ihr neues Album ” Ein Herz für Punkrock “. Tracklist:  Reim der Gottlosen Für Nancy Schöne neue Welt Wir sind die Liebe Durst nach Freiheit Sound meines Herzens Der Letzte an der Bar Wo bist[…]

Mehr »

Ampex – Alles was Du brauchst – Review

Mit Alles was Du brauchst veröffentlichen Ampex am 26.11.2021 ihr zweites Studioalbum via Rookies & Kings. “AMPEX ist zurück”Nach dem Riesenerfolg ihres Debütalbums “Einzelkämpfer” (Platz 38 in den deutschen Charts) sind die vier Wittgensteiner wieder da. Im Gepäck haben sie 14 brandneue Gassenhauer in gewohnter Manier. Nur eben LAUTER, HÄRTER[…]

Mehr »

Goitzsche Front -Ostgold 25 Karat

Das Goitzsche Front immer mal wieder für Überraschungen sorgen, ist nicht neu. Das sie dabei Grenzen überschreiten und auch das ein oder andere Experiment wagen ebenfalls nicht. Und doch überrascht dieses Album, mehr als man vermuten mag. Am 29.10.2021 veröffentlichen die Jungs endlich Ostgold 25 Karat. Es ist eine musikalische Reise.[…]

Mehr »

Die Erwins – Vergiss die Welt – Review

Am 15.10.21 veröffentlichen Die Erwins ihr Debütalbum Vergiss die Welt via Pauli Punker Wenn sich fünf Musiker aus Schleswig – Holstein, Bayern und Baden – Württemberg während der Corona Pandemie im Internet zusammen tun und beschließen eine neue Band aus dem Boden zu stampfen, gibt es ein Ergebnis das es[…]

Mehr »
Eizbrand Pyromanie

Eizbrand – Pyromanie – Review

Eizbrand – Pyromanie VÖ: 15.10.2021 via Rookies & Kings Mein Blick ist heute auf das neue Album Pyromanie von Eizbrand gerichtet. Zunächst die Fakten: Eizbrand – gegründet 2013 sind für viele wohl DIE Neuentdeckung des Jahres 2019, sind sie doch mit ihrem Debutalbum Feuertaufe auf Anhieb von Platz 0 auf 66 der offiziellen deutschen Album[…]

Mehr »

Champagner Punx – Herzbeben – Songreview

Champagner Punx – Herzbeben Das die Champagner Punx nicht nur Fun Punk mit Sauf,- und Spaßtexten machen, sollte jedem seit der Single Registriern bekannt sein. Auch ernste Themen können die drei Jungs aus OWL perfekt in Ihr einzigartiges Punkbild gekonnt verpacken. Das beweisen sie mit Ihrer neuesten Single Herzbeben, die[…]

Mehr »

Ochmoneks – Gegenwind – Review

Ochmoneks – Gegenwind Zwei Jahre nach der Veröffentlichung ihres zweiten Studio-Albums DA CAPO kündigt sich mit GEGENWIND nun das dritte Werk der Düsseldorfer Deutschrocker Ochmoneks an. Die Fans der Band und alle, die es noch werden wollen dürfen gespannt sein. GEGENWIND knüpft genau da an, wo DA CAPO aufhört. Musikalisch[…]

Mehr »
Drunken Swallows - Herzlaut

Drunken Swallows -Herzlaut- Review

Drunken Swallows – Herzlaut VÖ: 20.08.2021 / Metalville Mit Herzlaut veröffentlichen die Drunken Swallows am 20. August 2021 ihr mittlerweile fünftes Studio Album, und das hat es in sich!Vierzehn (plus Intro) energiegeladene Songs, rauer und punkiger als gewohnt. Harte schnelle Gitarrenriffs, sowie auch ruhigere Töne beglücken unsere Gehörgänge. Die Schwalben[…]

Mehr »

Formlos – Dein Platz – Review

Formlos ist eine sechsköpfige Band aus dem Harz in Sachsen-Anhalt und gründete sich im November 2011. Seitdem ist der Name Programm und ihre Mission klar: Rocken!!! Mit deutschsprachigem Rock heizen sie Euch ein und kommen mit einer Bühnenshow, die sich gewaschen hat! Die Jungs standen bereits auf zahlreichen Bühnen der[…]

Mehr »

Harpyie – Minnewar – Review

Am 25.06. veröffentlichen Harpyie ihr neues Album Minnewar (Metalville / Rough Trade). Damit liefert die Band ziemlich genau zwei Jahre nach dem sehr erfolgreichen Vorgänger „Aurora“ einen neuen Eintrag in ihrer Diskografie. Allerdings sieht die Lage bei dem neuesten Werk ein wenig anders aus als bei den vorherigen Alben. Denn anstatt neuer Kompositionen erwartet[…]

Mehr »
Viva - Unser Weg

Viva – Unser Weg – Review

Viva – Unser Weg Viva sind wieder da! Die Band kam gefühlt aus dem Nichts und schlug 2020 mit ihrem Debütalbum Lebenslang ein wie eine Bombe (Platz 25 der deutschen Albumcharts) Fast genau ein Jahr später erscheint am 28.05.2021 das neue Album Unser Weg. Nach so viel frühen Erfolg stellt[…]

Mehr »
Cover Alles was ich will von Mirco M.

Mirco M. – Alles was ich will – Single Review

Am 07.05.21 erscheint die neue Single „Alles was ich will“ von Mirco M. Ich schaue mir des Öfteren Castingshows an. Nein, nicht live im Fernsehen, sondern diese Best-of-Dinger auf YouTube. Unter anderem gibt es dort eine Zusammenfassung der gefühlvollsten Momente. Die Künstler schafften es mit „überhaupt nicht meine Musik“ mir[…]

Mehr »

Local Bastards – Feindbild – Review

Am 30.04. erscheint mit Feindbild das fünfte Studioalbum der Local Bastards. Die vier Herren aus der Umgebung Frankfurts setzen ihre Krone der Schöpfung ab, um zum Feindbild zu werden. Du selbst zu sein und das zu sagen, was du denkst, macht Dich nicht nur beliebt – es kann Dich sogar[…]

Mehr »
Alles mit Stil - YÜEAH

Alles mit Stil – Yüeah – Review

Alles mit Stil sind Zurück und beweisen das mit Ihrem Meisterstück Yüeah. Ein fetteres Crossover-Album aus dem Deutschsprachigen gibt es derzeit nicht auf dem Markt. Yüe·ah – Interjektion, UmgangssprachlichDefinition: Ein Ausruf für etwas unfassbar brutales, Kunstwort geformt aus „Yeah“ (Metal) und „Yüah“ (Deutschrap) und steht für die perfekte Symbiose dieser[…]

Mehr »

Kärbholz – Kontra. – Review

KÄRBHOLZ – KONTRA.Metalville VÖ: 26.03.2021 Mit KONTRA. veröffentlichen Kärbholz am 26.03.2021 ihr wohl gegensätzlichstes Album der Bandgeschichte. Wo die letzten Alben einen eher einheitlichen Stil wiederspiegelten knallt uns KONTRA. einen gutdurchdachten Musikalischen Genre-Mix in die Gehörgänge. Viele Songs erinnern an die Anfangszeit, bzw. an die älteren Alben der Band aus[…]

Mehr »

Willkuer – Wir sind wer wir sind – Single Review

Willkuer – eine Band wie eine Laune der Natur! Seit dem Jahr 2007 stehen Moritz Hermle (Vocals), Julian Kuder (Gitarre), Florian Söll (Drums), Andreas Weible (Bass) und Tobias Röschl (Gitarre) als Willkuer gemeinsam auf der Bühne. Von Anfang an haben sie sich jenem Deutschrock verschrieben, der unbequeme Wahrheiten ausspricht und den Stachel im Allerwertesten der Nation bildet. Über viele Jahre hinweg haben Willkuer diverse Größen[…]

Mehr »
Leidbild - Levitikus

Leidbild – Levitikus – Review

Leidbild – Levitikus – VÖ 30.04.2021 Levitikus! Einst das Buch der Priester und Gottesfürchtigen und deren Gesetze für diese Welt. Heute das musikgewordene Leitmotiv als Streetrock-Platte in deinem Gehörgang. Leidbild aus Frankfurt am Main kommen mit ihrem neuen Album inklusive zwölf neuen Tracks mit aufpoliertem Sound und deutlich mehr Wut[…]

Mehr »

V!VA – Neue Hymnen, Neue Lieder – Single Review

Neue Hymnen, Neue Lieder – VÖ 12.02.21 Es gibt nicht sehr viele Gruppen, die die Transformation von Coverband zu einer selbstständigen Band mit eigenen Songs in Überschallgeschwindigkeit hinlegen. VIVA haben hier neue Maßstäbe gesetzt.Seit ihrem starken Debütalbum Lebenslang im Jahre 2020 sind sie in aller Ohr und aus der Deutschrock[…]

Mehr »

Stunde Null – Wie laut die Stille schreit – Review

Stunde Null sind die Senkrechtstarter der deutschen Rocklandschaft und auf „Wie laut die Stille schreit“, beweisen sie, dass sie sich von nichts – auch nicht von einer globalen Krise – aufhalten lassen. Im Gegenteil, Stunde Null scheinen stärker aus der Krise hervorzugehen, denn die Hitdichte unter den zwölf Songs ist[…]

Mehr »
Egal Was Kommt Cover

Neurotox – Egal Was Kommt – Review

Egal Was Kommt von Neurotox – VÖ 29.01.21 via Metalville Wenn NEUROTOX den Motor anschmeißen, geht es nur noch mit Vollgas nach vorne! Nach sechs Jahren Bandbestehen erscheint nun am 29. Januar 2021 das fünfte, vor Punkrock strotzende Studioalbum “Egal Was Kommt “ Auch dieses Mal wurde der befreundete Danny[…]

Mehr »