Real Player QuickTime

——Wunschbox——

Name

Wunsch

Deine Grüsse

Partner und Freunde

Wiens No.1 neues Album kommt am 11.08.2017

00

Totgesagte leben länger – sagt man. Dass dieses Sprichwort wohl stimmt, beweisen die 5 sympathischen Jungs aus Wien mit ihrem nunmehr 5. Album. Wer die Excellenz kennt, weiß, dass „Wiens No. 1“ immer wieder für Überraschungen gut ist. Doch damit nicht genug – schließlich haben sich „Wiens No. 1“ geschworen, ihrem Namen alle Ehre zu machen. Und während vor vielen Jahrzehnten noch der Kaiser in Wien die Nummer Eins war, krönen sich die fünf Vollblutmusiker mit ihrem neuen Silberling „Des Kaisers neue Lieder“ zum Oberhaupt der Wiener Punkrockszene.

Während die Hauptstadt Österreichs für ihren morbid-humorigen Charme bekannt ist, atmen Stefan, Steve, Gerwin, Ivo und Kruno genau diesen in ihrem Schaffen und transportieren den eigenwilligen Charakterzug der Donaumetropole in ihre Musik. In eine Schublade lässt die sich dabei nicht stecken. Hier werden harter Rock, rotziger Punk, Seemanns Shanties und tanzbare Grooves zu einer homogenen Partymasse verschmolzen – eine Mischung, die nun schon auf fünf Alben ihresgleichen sucht. Ursprünglich aus dem Oi! entstanden, entspringen Musik und Texte der Gruppe immer direkt aus dem Leben: ob Freundschaft, das Leben als solches oder Politik – so manch einer wird sich bei „Wiens No. 1“ wiederfinden.
Die verschiedenen Bandmitglieder kommen dabei aus dem Metalbereich – nach einigen Besetzungswechseln fand sich das Line Up von „Wiens No. 1“ schließlich um den gebürtigen Ur-Wiener und Frontmann Stefan zusammen.
Die Geschichte der Band ist dabei längst nicht zu Ende erzählt: diesen Sommer enterten sie, ihr frisches Album „Des Kaisers neue Lieder“ im Gepäck, unter anderem die Hauptbühne des G.O.N.D. Festivals. Gute Perspektiven für eine Band, die sich selbst stets treu geblieben ist und bereit ist, die großen Bühnen dieser Welt zum Beben zu bringen.

Anstehende Shows:

30. September 2017, Linz: mit Toxpack

01. Dezember 2017, Lichtenfels 2017 mit Krawallbrüder

25. Mai 2018, Cerry Rockt´s Berlin

Discografie:
Jetzt Red Ma Amoi Tacheles (CD, Album) DSS Records DSS088, 2004
Punks & Skins & Rock’n’Roller (CD, Album) Sunny Bastards SB CD 012, 2005
Zügellos Sunny Bastards, 2009
Sag Niemals Nie! (CD, Album) KB Records KBR115, 2014

 

Gegründet wurde Wiens No.1 anno 2001. Nach relativ kurzer Zeit erschien auf DSS Records das erste Album “Jetzt red ma amoi Tacheles”. Kurz darauf die erste von vielen Umbesetzungen, ein Umstand der sich auch in den nächsten Jahren leider nicht ändern sollte. In dieser Zeit erscheinen zwei weitere Alben “ Punks & Skins & Rock’n’Roller” und “Zügellos” bei Sunny Bastards.
Im Jahr 2014 gab es gröbere Unstimmigkeiten, man trennte sich und die Band lag vorerst auf Eis. Zu diesem Zeitpunkt war nicht klar wie es weitergehen sollte. Stefan – Gründungsmitglied und Sänger – wollte Wiens No.1 nicht sterben lassen und suchte sich in den nächsten Monaten neue Mitstreiter. Zeitgleich entsteht unter kräftiger Mithilfe von Gerald (Junge Roemer) das Album “Sag niemals nie” das bei KB Records erscheint. Mit der Neubesetzung wurden die ersten Gigs seit langem gespielt und die Band nimmt seit dieser Zeit wieder richtig Fahrt auf. Das eigene Label Triumvirat wird gegründet und darauf erscheint nun das Neuste Werk “Des Kaisers neue Lieder”.

(Quelle:  Rosenheim Rocks)

 

Des Kaisers neue Lieder Titelliste

  • Fünf Jungs aus Wien
  • Auf der Suche nach Spaß
  • Tour durchs Leben
  • Spontane Party
  • Schnauze! Voll!
  • Freundschaft
  • Weltverbesserer
  • Leckt uns am Arsch 2.0
  • Zeichen der Zeit
  • Leinen los
  • Guten Flug
  • Taunz!  (Wiens No.1 Feat. Tommy Lee)
  • Der kleine Bär
  • Auf Wiedersehen

 

 

 

Wiens No.1   auf Facebook

Wiens No.1 Homepage

——–Sendeplan——-

Festivals & Events

Ihr wollt uns unterstützen, gerne doch. Wir sagen Danke

Folgt uns auf TuneIn

Follow Us