Real Player QuickTime

——Wunschbox——

Name

Wunsch

Deine Grüsse

Partner und Freunde

BIƎST – Alphatier

00

VÖ: 16.09.2016

Heute freu ich mich ganz besonders, das Review zu schreiben. Bei einem netten Telefonat mit der Frontfrau der Band, die 2015 gegründet wurde, konnte mein bisheriger Eindruck von Jen nur noch bekräftigt werden. Jen ist temperamentvoll und hat eine wahnsinnig kraftvolle Stimme. Sehr sympathisch und wie die „lütte Dern“ von Nebenan.  So wundert es mich auch nicht, dass sie die Zügel fest im Griff hat und die Jungs mal nicht das starke Geschlecht sind, sondern von ihr voll mitgerissen werden. Wer sie schon persönlich kennen lernen durfte wird sicher bestätigen können, dass schnell das Eis gebrochen ist, wenn man mit ihr ins Gespräch kommt.

biest

Gesang: Jen
Gitarre: Jonny
Bass: Malte
Schlagzeug: Hangman

 

EINE NEUE BAND LIEGT IN HAMBURG VOR ANKER.

Frontfrau Jen, in deren Adern vermutlich literweise Schiffs-Öl fließt, hat ihre

Besatzung aus erfahrenen Männern rekrutiert. Im Heck Drummer Hangman,

Bassist Malte & Gitarrist Jonny an Steuer- und Backbord. Das reicht aus, um

dem Dampfer einzuheizen. Mit ihrer Stimme lenkt Jen das Schiff, mal hart und

mal zerbrechlich, über die Ozeane.

Allesamt seit Jahren in verschiedenen Projekten auf stürmischen Gewässern

unterwegs, macht man sich nun auf, neue Ufer zu entdecken und die Bühnen

zu entern. Dabei lässt BIEST gewaltigen Rock aus den Verstärkern lodern.

Viele der Textideen entstehen im psychischen Zustandsgemisch einer Leidenschaft

nach Ferne, einem rastlosen Freiheitswillen und einer getriebenen Hoffnung.

Geschrien aus den Untiefen einer zarten Seele. Es geht um alles und

nichts. BIEST entgentrifiziert sich selbst. Als Mittel zum Zweck. Als Botschaft

an alle, die stehenbleiben, die mit dem Strom schwimmen. Jen singt über

das Anderssein, Anarchie, über Super-Hero-Love, Stylekopisten, Adrenalin &

Nervengift. Jen singt über alles, was sich ihr in den Weg stellt.

Gegensätze sind für BIEST kein Widerspruchsondern Antrieb und Wirklichkeit.

Daraus entsteht ein Mix der Extreme. Sie probieren sich aus. Hör zu, sieh hin!

So ist die Welt. So ist BIEST. So klingt knallharter deutschsprachiger Hafenrock

mit sexy Hamburger Attitüde.

bies-live

Auf die Plätze, fertig und ab geh’n!

  1. Seelenräuber
  2. Kamikaze
  3. Nervengift
  4. Anders
  5. Herz Schrei’n
  6. Abrakadabra

Seelenräuber – „meine Seele bekommst du nie mehr wieder, immer wieder, immer wieder, setzt du die Segel, lässt uns kentern,  ertrinken, immer wieder, immer wieder willst du meine Seele,…“ kraftvoll, eine verflossene Liebe?,  man kann sich hineinversetzen das die Verletzung zu tief war, es gibt keine zweite Chance.

Kamikaze- „ wie lange ist es her, das du etwas zum allerersten Mal getan hast?“ –  das Leben ist zu kurz um nicht mal den gewohnten Weg zu verlassen, um mal was Neues und Verrücktes auszuprobieren.

Nervengift –  „wir sind nur Schatten unserer Vergangenheit“- eine Liebe die vergangen ist, die Schmerz bereitet und man nur noch hinaus will.

Anders – handelt von einer Frau die eine geprägte Vergangenheit hat. Durch diese schlechten Erlebnisse ist sie unnahbar und gestärkt in ihrer Persönlichkeit. Lässt sich für niemanden verbiegen. Denn sie ist Anders als die andern.

Herz Schrei’n –  eine wunderschöne Liebeserklärung die super musikalisch umgesetzt wurde.

Abrakadabra – ein Song über Verführung, dem Spiel der Macht, es ist nicht alles wie es scheint.

Eine voller Kraft und Energie steckende CD, die man immer wieder hören kann, man kann sich mit den Songs identifizieren und wird mitgerissen. Der ausdrucksstarke Gesang von Jen trägt sicher mit dazu bei, dass man jeden Song liebt. Es ist spürbar, dass sie wissen was sie tun, was sie wollen und wohin ihr Weg weiter gehen soll. So ist man gespannt auf die Dinge die noch kommen werden.

Du willst reinhören:

ALPHATIER EP

Seelenräuber

Kamikaze

Nervengift

Anders

Herz Schrei‘n

Abrakadabra

https://soundcloud.com/user-607942430/abrakadabra/s-F71Y3

EP JETZT BESTELLEN!

Die EP „ALPHATIER“ ist auf allen gängigen Plattformen wie iTunes und Amazon erhältlich. Ihr könnt die EP aber auch über die Band für 6,00€ zzgl. 1,45€ Versand bestellen. Schreibt einfach eine Mail an: biestbandhamburg@gmail.com

Live könnt Ihr Sie hier sehen:

15.10.2016 / HAMBURG / SUPPORT „STATTLEBEN“ / GRÜNER JÄGER

23.10.2016 / RADIO-HENSTEDT-ULZBURG

11.11.2016 / BREMERHAVEN / KAPOVAZ

03.12.2016 / HAMBURG / POOCA BAR / TBA

13.01.2017 / KÖLN / MTC / TBA

 

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Lesen, hören und wer sie live sehen kann, dann viel Spaß beim abtanzen.

Im Auftrag für D-Rockz Radio Eure Katrin

hang jen jonny malte

——–Sendeplan——-

Festivals & Events

Folgt uns auf TuneIn

Follow Us